Lebenscoach / TransformationsKinesiologie

TransformationsKinesiologie steht für ein spirituelles Kinesiologie Programm, das einen tiefen Bewusstseinsprozess mit sich bringt. Es beinhaltet die praktische Umsetzung der zeitlosen Weisheit und der dahinter stehenden Psychologie, wie sie in allen Religionen und Philosophien der Weltkulturen zu finden ist. Inspiriert durch Alice A. Bailey, Helena Blavatsky, Torkom Saraydarian, Grace Cooke, David Tansley, Sri Aurobindo u.a. entwickelten zu Beginn der 80er Jahren Grethe Fremming und Rolf Havsboel aus Dänemark - Pioniere auf dem Gebiet des spirituellen Heilens - diese neue Methode.

TransformationsKinesiologie beinhaltet praktische Techniken, Visualisationen, Übungen, Meditationen, die helfen, uns von energetischen Blockaden zu befreien, überholte Glaubens,- Gedanken- und Verhaltensmuster zu verändern, Traumen und negative Erfahrungen aus der Vergangenheit zu klären und zu lösen u.v.m.

Diese tiefen Erkenntnisprozesse fördern das Annehmen des Lebens mit all seinen Facetten – im Hier und Jetzt – mit all unseren individuellen Lebensweg-Herausforderungen. Wir erlangen immer mehr innere Führung, und können immer mehr unser innerstes Potential entfalten.

Die Methode wendet sich an Menschen, die Ihre Spiritualität bewusst in alle Lebensbereiche einbeziehen wollen, die sich für Selbst-verwirklichung und Erweiterung des Bewusstseins interessieren, die gerne mehr über sich und die großen Lebensfragen erfahren wollen und Ihr Leben liebevoll und konstruktiv mitgestalten wollen.

"Wir haben danach gestrebt, höher zu reichen - zur Seelenebene, so daß eine oder mehrere Einsichten in der kinesiologischen Balance gesammelt werden können. Einsichten lösen nicht nur Illusionen auf und lassen emotionale Blockaden schmelzen, sondern bringen auch die Dankbarkeit  für die Erfahrung  an die Oberfläche. Dies führt zu größerem Bewußtsein der Seele.Wir wenden das kreative Visulalisieren an und beginnen auf diese Weise, Seelenkraft anzuwenden. Das hilft dem Individuum, innere Führung zu übernehmen." 
Grethe Fremming & Rolf Havsboel, Dänemark  www.polarisdk.dk